Die häufigsten Fragen zu technischen Problemen:

1. Wo kommt störender Geruch im Fahrzeuginneren her?

Geruch im Fahrzeuginneren im Stand sowie während der Fahrt kann mehrere Gründe haben.
Während der Fahrt entsteht durch das Öffnen eines Fensters oder einer Dachluke ein Vakuum im Fahrzeuginnern, das schlagartig Gerüche aus Undichtigkeiten an der Cassette oder auch an leerstehenden Abwassersiphons aus dem Abwassertank ansaugt.

Fäkalgeruch:
  • Gebrochener SOG Abluftschlauch
  • Undichte Thetford oder Dometic Schieberdichtung
  • Fehlende Dichtung am Ausgussdeckel
  • Undichtigkeit an sämtlichen beweglichen Teilen der Cassette
  • Speziell bei C2, C3, C4 Cassetten: muss das Überdruckventil an der Cassette zwingend geschlossen werden, da die Gase ansonsten aus dem Ventil ins Servicefach austreten, insbesondere während der Fahrt
    So verschliessen Sie das Überdruckventil
  • Speziell bei C250/C260:  Wurde die Einlegeplatte, die das Überdruckventil in der Cassette öffnet, bei der Montage nicht entfernt, treten die Gase aus dem Ventil ins Servicefach aus. Dies geschieht verstärkt während der Fahrt.
    So entfernen Sie die Einlegeplatte
  • C400er Cassette: ist der Reinigungsschacht oben an der Cassette zugeklebt?
  • Haben Sie eine C400 Cassette, wo der SOG® oben an der Cassette angeschlossen wird (Sonderbausatz): Das Ventil muss innerhalb der Cassette geschlossen werden.
  • Sie benutzen eine Ersatzcassette? Bitte prüfen Sie, ob diese Cassette auf SOG® abgestimmt wurde.
Abwassergeruch:
  • durch leergelaufene Siphons -> regelmäßig Wasser nachlaufen lassen
  • ausgetrocknetes Siphon -> dieses entstehet durch nicht regelmäßige Benutzung der Dusche im Fahrzeug, wodurch der Abwassertank ins Innere ausdunsten kann -> regelmäßig Wasser nachlaufen lassen und verschließen.
  • fehlende Siphons

2. Warum nehme ich Gerüche während der Benutzung wahr?

  • Defekter Ventilator
  • Durch Ansammlung von Kondenswasser in der Absaugleitung, was sich durch ein Gluckern während der Benutzung bemerkbar macht - > Absaugleitung muss immer fallend zur Cassette oder zum Filter verlegt werden.
  • Bei C400: Durch das Durchbiegen der hinteren Einlegeplatte öffnet sich das Überdruckventil in der Cassette nicht. Dadurch entsteht in der Cassette ein Überdruck, mit der Folge, dass sich der Schieber schlecht oder gar nicht mehr öffnen lässt.

    Ein weiteres Problem entsteht dadurch, dass die Abdichtung der Einlegeplatte zur Cassette undicht ist, was zu einer ständigen Geruchsbelästigung führt und außerdem die Saugleistung der SOG Anlage einschränkt.

    Die Saugleistung wird jedoch nicht durch die Länge der Absaugleitung verringert- diese könnte noch wesentlich länger sein.

    Um dieses Problem zu beheben, liegt unseren Bausätzen ein Set zur Behebung bei, welches unbedingt verwendet werden muss! (siehe Fotos)
    Ein weiteres Problem entsteht durch das Verkleben des Überdruckventils, wodurch dieses außer Kraft gesetzt wird – auch bei Kunden die regelmäßig Chemie nutzten. Der Hersteller empfiehlt deshalb das Ventil jährlich zu reinigen.

3. Warum läuft mein Lüfter im Dauerlauf?

  • Mikroschalter defekt
    Mikroschalter muss ausgetauscht werden
  • Einsatz einer Zweitcassette Dometic:
    Bitte überprüfen Sie ob der Steuermagnet im Schieberöffnungsgriff vorhanden ist
    Steuermagnet im Schieberöffnungsgriff
  • Cassette ist nicht richtig geschlossen
    Hierfür kann eine verformte Schieberdichtung oder schwergehende Cassetten Verriegelung der Grund sein. (Dichtung austauschen und alle paar Monate mit Silikonspray einsprühen. Cassetten Grundreinigung durchführen)

4. Bekomme ich den SOG® Lüfter als Ersatzteil?

Den SOG Lüfter gibt es im Austausch zu einem günstigeren Preis. Sie können Ihren defekten Lüfter im Kunststoffgehäuse gerne bei uns einschicken und erhalten nach Überprüfung umgehend einen neuen zurück.
Sollte ein Garantieanspruch bestehen (2 Jahre), benötigen wir zur Prüfung den entsprechenden Kaufbeleg. SOG Lüfter können auch zum regulären Einkaufspreis beim Händler oder in unseren Online-Shop bezogen werden.

5. Beim Einschalten des Lüfters nehme ich während der Benutzung ein Gluckern oder laute Geräusche wahr

Durch Ansammlung von Kondenswasser in der Absaugleitung entsteht bei der Benutzung dieses Gluckern und mindert die Saugleistung.
Die Absaugleitung muss immer fallend zur Cassette oder zum Filter verlegt werden. Dabei muss bei der Installation darauf geachtet werden, dass kein Siphon entsteht.

6. Wie verschließe ich das Loch in der Cassette das entsteht, wenn ich den SOG® Schlauch vor der Entsorgung abziehe?

Das Loch wird mit dem SOG Stopfen verschlossen
SOG® Stopfen SOG® Stopfen